Biografie
Musiknoten
Bücher
CDs
Wettbewerb
Biography
Printed Music
Books
CDs
Competition



                   3. Internationaler Theobald-Böhm-Wettbewerb für Flöte und Altflöte

                      von Montag, dem 10. bis Freitag, dem 14. Oktober 2016


Jury: András Adorján (Vorsitz), Martin Belič, Jasmine Choi, Daniela Koch, Shigenori Kudo, Paolo Taballione, Yumiko Yamamoto
Preisträger:

1. Preis: Luc Mangholz (Frankreich)
    gestiftet von der Stiftung Otto Eckart, München (5000 EUR) 


2. Preis: Jasper Goh (Singapur)
    gestiftet von Yamaha Europe (3000 EUR)


3. Preis: Natalia Karaszewska (Polen)
    gestiftet von Kinder und Jugend Stiftung Dr. Castringius (2000 EUR)


Sonderpreis für Altflöte: Leonie Bumüller (Deutschland)
    gestiftet von Verne Q. Powell, Boston, MA (Flötenkopf)
Sonderpreis für den besten Teilnehmer unter 20 Jahren: Natalia Karaszewska (Polen)
    gestiftet von Sanford Drelinger, White Plains, NY (Flötenkopf)



2. Internationaler Theobald-Böhm-Wettbewerb für Flöte und Altflöte
4. 4. bis 8. 4. 2011

Preisträger:

1. Preis: Martin Belič (Slowenien)
    gestiftet von der Stiftung Otto Eckart, München (5000 EUR) 

2. Preis: Egor Egorkin (Russland)
    gestiftet von Yamaha Europe (3000 EUR)

Jury: Ulrich Nicolai (Vorsitz), Philippe Boucly, Łukasz Długosz, Christina Fassbender, Lorna McGhee, Gian-Luca Petrucci, Raffaele Trevisani

3. Preis: Chaiwon Ra (Südkorea)
    gestiftet von Musik Bertram und Muramatsu (1500 EUR)

Sonderpreis für Altflöte: Martin Belič (Slowenien), Anna Švejdová (Tschechien)
    gestiftet von Michell Parmenon, Paris (Flötenkopf) und Powell, Boston (Flötenkopf)

Sonderpreis für Flöte mit offener Gis-Klappe: Alexander Marinesku (Russland)
    gestiftet von Manuel Arista, Boston (Flötenkopf)










1. Internationaler Theobald-Böhm-Wettbewerb für Flöte und Altflöte
20. 11. bis 23. 11. 2006

Jury: András Adorján (Vorsitz), Benoît Fromanger, Konrad Hünteler, Hermann Klemeyer, Andrea Lieberknecht, Tatjana Ruhland, Henrik Wiese

Preisträger:

1. Preis: Łukasz Długosz (Polen) und Jozef Hamernik (Slowakei)
    gestiftet von der Stiftung Otto Eckart, München (5000 EUR) und Yamaha Europe (3000 EUR)

3. Preis: Manfred Ludwig (Deutschland)
    gestiftet von Powell, Boston (1500 EUR)

Sonderpreis für Altflöte: Pavel Tseliapniou (Weißrussland)
    gestiftet von Michel Parmenon, Paris (Flötenkopf)